Corona Meistern

„In einem Livestream, der 24 Stunden am Stück online gesendet wird, übernehmen wir die Radtour für alle, die zuhause bleiben. Pro gefahrenen Kilometer werden Spenden gesammelt, mit denen die Lebenshilfe in Achern sowie der Verein für Seenotrettung „Sea Watch e.V.“ unterstütz wird. Doch 24 Stunden lang den freiwilligen Fahrern beim schwitzen und strampelt auf dem Hometrainer zuzusehen reicht uns nicht. Ein kulturelles Rahmenprogramm muss her, damit die Zuschauer virtuell in den Mai tanzen können. Daher startet die Internet-Radtour am 30. April um 20 Uhr und wird die gesamte Zeit von Livemusik und DJs begleitet.

Hierfür konnten bereits regionale Künstler wie Claudio Esposito, Alexander Liebe, Attila Reißmann, Mr. Sheeper und natürlich Niklas Bohnert selbst verpflichtet werden. Dass am frühen morgen des ersten Mai mit einem Frühschoppenkonzert begonnen wird, zeigt, wie vielseitig das gebotene Programm ist. Den Zuschauern zuhause wird also eine tolle Alternative für den Tanz in den Mai und die ausgefallene Radtour durch die schöne Ortenau geboten.

Ort des Geschehens wird der Jugendkeller St. Nepomuk in Kehl sein, aus dem mit aufwändiger Kameratechnik der Livestream produziert wird und auf der Youtube-Seite von Niklas Bohnert (youtube.com/NiklasSolo) zusehen sein wird. Bei der Umsetzung der Aktion legen wir sehr viel Wert auf die Hygiene und die Sicherheit aller Beteiligter. Neben Masken, Handschuhen und Sicherheitsabstand wird es bei jedem Fahrerwechsel eine 5 Minütige Pause geben, in der der Hometrainer desinfiziert werden kann, und die jeweiligen Fahrer den Jugendkeller verlassen können, um den Raum für den nächsten Fahrer freizugeben. Das gleiche gilt für die Musikalischen Gäste des Streams. Denn nur so können wir sicherstellen, dass es so wenig Überschneidungen aller Teilnehmer wie möglich gibt.“